Halbjahresergebnis 2019 – Gewinn erhöht sich auf CHF 202.1 Millionen

AEVIS VICTORIA SA / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

04.09.2019 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressemitteilung

Fribourg, 4. September 2019

AEVIS VICTORIA SA: Halbjahresergebnis 2019 – Gewinn erhöht sich auf CHF 202.1 Millionen

Umsatz aus dem operativen Geschäft steigt um 10.3% auf CHF 345.1 Millionen

AEVIS VICTORIA SA (AEVIS) setzte die Entwicklung hin zu einer Beteiligungsgesellschaft fort und steigerte den Reingewinn substanziell auf CHF 202.1 Millionen (30.06.2018: CHF -1.6 Millionen). Gleichzeitig reduzierten sich die Nettofinanzschulden massiv auf CHF 363.2 Millionen (31.12.2018: CHF 1’048.5m) und das Eigenkapital erhöhte sich von CHF 445.0 Millionen (EK-Quote von 24.0%) auf CHF 596.4 Millionen (EK-Quote von 48.3%), insbesondere dank dem Verkauf eines 61%-Anteils an der Tochtergesellschaft Infracore. Der Umsatz aus dem operativen Geschäft erhöhte sich von CHF 312.9 Millionen auf CHF 345.1 Millionen, entsprechend einer Zunahme um 10.3%, begünstigt durch die gute Entwicklung im Spitalsegment. Auf vergleichbarer Basis betrug das organische Umsatzwachstum 5.8%. AEVIS wird den vollständigen Halbjahresbericht per 30. Juni 2019 am 13. September 2019 veröffentlichen.

Für weitere Informationen:
AEVIS VICTORIA SA Medienstelle und Investor Relations: c/o Dynamics Group, Zürich
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 43 268 32 35 oder +41 (0) 79 785 46 32
Séverine Van der Schueren, svanderschueren@aevis.com, +41 (0) 79 635 04 10

Über AEVIS VICTORIA SA – Investing for a better life
AEVIS VICTORIA SA investiert in Healthcare, Lifestyle und Infrastruktur. Die wichtigsten Beteiligungen von AEVIS VICTORIA bestehen aus Swiss Medical Network, der zweitgrössten Privatklinikgruppe der Schweiz; aus Victoria-Jungfrau Collection AG, einer Hotelkette mit vier Luxushotels in der Schweiz; aus Infracore SA (19%), einem auf Spital- und Gesundheitsinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, sowie einem Immobiliensegment mit Liegenschaften im Medizin- und Hotelbereich; aus Medgate AG (40%), dem unbestrittenen Marktführer in der Telemedizin in der Schweiz, und aus NESCENS SA, einer Marke für Prävention und better-aging. AEVIS VICTORIA ist an der SIX Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert.
www.aevis.com


Ende der Ad-hoc-Mitteilung


show this