Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2020

AEVIS VICTORIA SA / Schlagwort(e): Generalversammlung

09.04.2020 / 07:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Pressmitteilung

Freiburg, 9. April 2020

AEVIS VICTORIA SA: Ordentliche Generalversammlung vom 30. April 2020
Anne-Flore Reybier wird zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen

Die AEVIS VICTORIA SA (AEVIS) wird ihre ordentliche Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2019 am Donnerstag, 30. April 2020, um 15:00 Uhr in den Räumlichkeiten des Unternehmens in Echandens durchführen. Gemäss Artikel 6a der COVID-19-Verordnung 2 und wie vom Verwaltungsrat von AEVIS beschlossen, können die Aktionäre ihre Stimmrechte ausschliesslich durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter vertreten lassen. Es wird den Aktionären oder anderen Vertretern nicht möglich sein, physisch an der Generalversammlung teilzunehmen.

Neben den üblichen Traktanden schlägt der Verwaltungsrat der Generalversammlung die individuelle Wiederwahl von Christian Wenger (Mitglied und Präsident), Raymond Loretan, Antoine Hubert, Michel Reybier, Antoine Kohler und Dr. Cédric A. George sowie die Zuwahl von Anne-Flore Reybier, jeweils für eine Amtszeit von einem Jahr bis zur nächsten ordentlichen Generalversammlung, vor. Anne-Flore Reybier erwarb 1998 einen Bachelor-Abschluss in Hospitality Management am Glion Institute of Higher Education. Nach mehreren Praktika in Hotels in Frankreich und Asien trat sie der Four Seasons Gruppe, und insbesondere dem Hotel Pierre in New York, bei. Seit 2000 ist sie Verwaltungsratsmitglied der Familienholding CMJ Holding SA (Luxemburg), die in die Bereiche Hospitality, Wein und Champagner sowie Gesundheit investiert. Sie ist zudem Mitglied des Verwaltungsrats der H.M.C. Hôtel Management Corporation SA.

Der Verwaltungsrat schlägt zudem die Wiederwahl der Herren Cédric A. George und Antoine Kohler als Mitglieder des Nominierungs- und Vergütungsausschusses sowie von Herrn Jacques-Daniel Noverraz als unabhängigem Stimmrechtsvertreter vor. Ausserdem schlägt der Verwaltungsrat das Treuhandbüro Berney & Associés SA als Revisionsstelle für das Geschäftsjahr 2020 vor.

Die vollständige Traktandenliste der Generalversammlung zum Geschäftsjahr 2019 (in Französisch) kann mit dem nachstehenden Link eingesehen werden:
https://www.aevis.com/_media/2020/04/200430_oj_ago_2019_aevis_vf.pdf

Für weitere Informationen:
AEVIS VICTORIA SA, Medienstelle und Investor Relations: c/o Dynamics Group, Zürich
Philippe R. Blangey, prb@dynamicsgroup.ch, +41 (0) 79 785 46 32
Séverine Van der Schueren, svanderschueren@aevis.com, +41 (0) 79 635 04 10

AEVIS VICTORIA SA – Investing for a better life
AEVIS VICTORIA SA investiert in Healthcare, Lifestyle und Infrastruktur. Die wichtigsten Beteiligungen von AEVIS VICTORIA bestehen aus Swiss Medical Network, der einzigen Privatklinikgruppe der Schweiz mit Präsenz in allen drei Sprachregionen; aus Victoria‐Jungfrau AG, einer Hotelkette mit sieben Luxushotels in der Schweiz; aus Infracore SA (30%, direkt und indirekt), einem auf Spital‐ und Gesundheitsinfrastruktur spezialisierten Unternehmen, sowie einem Immobiliensegment mit Liegenschaften im Medizin‐ und Hotelbereich; aus Medgate AG (40%), dem unbestrittenen Marktführer in der Telemedizin in der Schweiz, und aus NESCENS SA, einer Marke für Prävention und better‐aging. AEVIS VICTORIA ist an der SIX Swiss Exchange im Swiss Reporting Standard unter dem Kürzel AEVS.SW kotiert. www.aevis.com.


Ende der Ad-hoc-Mitteilung


show this